drucken

Taping für Hebammen – Teil II



Themen


In diesem Kurs wird das Wissen aus dem Basiskurs „Taping für Hebammen – Teil I“ weiter vertieft. Außerdem werden weiterführende Tapeanlagen im Bereich des Rumpfes und der oberen Extremitäten vermittelt. Des Weiteren werden analog zu verschiedenen Beschwerdebildern und klinischen Mustern einfache Tests zur Analyse der Problemstrukturen vorgestellt, um noch gezielter und effektiver therapieergänzend arbeiten zu können, z. B. bei Rückenproblemen in der Schwangerschaft oder bei Oberkörperverspannungen bzw. Rückbildungsstörungen in der Stillzeit.
Die Themengebiete umfassen im Einzelnen:
• Funktionsoptimierung der Lendenwirbelsäule
• Iliosakralgelenk
• Zwerchfellstimulation
• Hals- und Brustwirbelsäule
• Schulterproblematik
• neurogene Arm- und Beinschmerzen
• Karpaltunnelsyndrom
• Kiefergelenk

Information:
Eine Anmeldung zu diesem Aufbaukurs ist auch möglich, wenn der Basiskurs (Teil I) nicht absolviert wurde.




Referenten


Jürgen Berkmiller,
M.Sc. OMT (Orthopädische Manuelle Therapie), Physiotherapeut und Sportphysiotherapeut, IFCFS (Interdisziplinäres Forum für Cranio-Faziale Symptomatik) Instructor, Kinematic Taping Instructor sowie Entspannungstrainer und Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement.




Termine & Orte


Stadelmann Verlag
NESSO 8, 87487 Wiggensbach
Samstag, 04.05.2019 von 8.30-16.00 Uhr




Fortbildungsstunden





Kosten


145,00 € (inkl. Skript; Verpflegung – kleiner Imbiss in den Pausen und vollwertiges Bio-Mittagsmenü aus unserem Naturkostladen PurNatur)




Infos / Anmeldung


Bahnhof-Apotheke, Kotterner Str. 81, 87435 Kempten, Seminarbüro
Tel.: 0831-522 66 18
Fax: 0831-522 66 576

Kurs-Nr.: 1883

Link zum Seminar: https://www.bahnhof-apotheke.de/vortrag.html?id=1883

E-Mail: seminar@bahnhof-apotheke.de
www.bahnhof-apotheke.de/fortbildung.html