drucken

Stellenangebote & -suche




Stellen für wissenschaftlich arbeitende Hebammen

 

Zunehmend werden auch Hebammen mit einer akademischen Qualifikation gesucht für wissenschaftliche Stellen; diese Stellen werden hier gesondert aufgeführt.

 

Aktuell sind an der Katholischen Stiftungshochschule München sowie an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburgeine Professuren für Hebammenwissenschaft zu besetzen, die Ausschreibung finden Sie hier:

 

Professur (W2) für Hebammenwissenschaft KSH

 

W2 Professur Hebammenwissenschaft_OTH Regensburg

 

 

Weitere Stellenangebote dieser Art finden sich auf der Seite der Deutschen Gesellschaft für Hebammenwissenschaft (DGHWi):

 

https://www.dghwi.de/index.php/stellenanzeigen


Stellenangebote für Hebammen

 

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote. Alle Anzeigen sind mit Datum versehen, damit Sie die Aktualität überprüfen können!







Stellenangebot

 

Mit 2.500 Beschäftigten und 771 Betten versorgt das Klinikum rund 40.000 stationäre Patienten pro Jahr. Zur Koordination der Hebammenversorgung in Stadt und Landkreis Fürth suchen wir ab 01.04.2019 jeweils eine

 

Hebamme/Entbindungspfleger (w/m/d) und
Fachkraft für Bürokommunikation oder Medizinischer Fachangestellter (w/m/d)
In Teilzeit, befristet für 1 Jahr

 

Im Rahmen des Förderprogramms „Zukunftsprogramm Geburtshilfe" des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege, wird in der Region Fürth eine Koordinationsstelle als zentraler Anlaufpunkt geschaffen. Ziel ist es, mit den bereit gestellten Fördermitteln ein Konzept für Stadt und den Landkreis Fürth im Sinne einer besseren Hebammenversorgung und Entlastung der hier tätigen Hebammen zu erarbeiten sowie eine Optimierung der Versorgung von Schwangeren und Eltern in der Vor- und Nachsorge im Raum Fürth zu erzielen. Neben einer Erleichterung der Erfassung und Zuweisung von Leistungsressourcen und der damit verbundenen Vermittlung zwischen Hebammen und Schwangeren, sollen auch Aufgaben in der Netzwerkarbeit sowie in der Steigerung der Qualifizierung der Hebammen erfüllt werden.

 

Ihre Aufgaben
- Aufbau einer Koordinierungsstelle für die Hebammenversorgung in Stadt und Landkreis Fürth mit den drei Kernaufgaben „Koordinierung", „Netzwerkarbeit" und „Qualifizierung"
- Koordinierung:
o Erfassen aktiver Hebammen sowie freier Leistungsressourcen in Vor- und Nachsorge zur Gestaltung einer nachfrageorientierten Ressourcenvergabe
o Koordination der Vermittlung von Wochenbettbetreuung
o Öffentlichkeitsarbeit zur Bewerbung des Koordinierungsangebotes
- Netzwerkarbeit und Qualifizierung
o Gründung einer geeigneten Plattform zum Austausch mit freiberuflichen und klinischen Hebammen sowie mit anderen Professionen rund um die Geburt
o Bedarfsermittlung und Bedarfsspezifikation weiterer geeigneter Fördermaßnahmen in der Region
o Entwicklung von Teambuilding-Maßnahmen zur Steigerung der Vernetzung von freiberuflichen und klinischen Hebammen
o Aufbau und Begleitung von Qualitätszirkeln für Hebammen
o Organisation von Fortbildungen, Schulungen und Supervisionen
o Förderung des Externats bei freiberuflichen Hebammen
o Einrichtung und Pflege einer Internetseite sowie weiterer Werbemaßnahmen zur Personalgewinnung

 

Dazu sollten Sie in der Lage sein, organisatorische Absprachen von größerer Bedeutung mit einem hohen Kooperationsgedanken zu bewerkstelligen. Sie haben ein großes Netzwerk in der Umgebung oder sind in der Lage, sich ein solches stabil aufzubauen. Als Beratungs- und Koordinationsstelle verbinden Sie möglichst viele Interessen in einer strukturierten Arbeitsweise zum Wohle der Nutzer mit prä- und postpartalen Anfragen. Da die Stellen gefördert sind, ist vorerst nur eine befristete Übertragung möglich.

 

Ihr Profil
- Abgeschlossene Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger (w/m/d)
- Fachkraft für Bürokommunikation oder Medizinischer Fachangestellter (m/w/d)
- Berufserfahrung von Vorteil
- Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office
- Hohes Maß an Motivation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und eine strukturierte Arbeitsweise
- Engagement für familienorientierte und ganzheitliche Betreuung verbunden mit ausgeprägten kommunikativen Fähigkeiten

 

Wir bieten
- Vergütung und Urlaub nach TVöD
- Nur Teilzeitbeschäftigung möglich
- Vergünstigtes Jobticket für die öffentlichen Verkehrsmittel
- Parkhaus auf dem Gelände
- Betriebliche Gesundheitsförderung
- Betriebliche Alterszusatzversorgung


Das Versorgungswerk Klinikum Fürth bietet Ihnen neben der betrieblichen Altersversorgung zur Sicherung des Lebensstandards im Ruhestand und bei Berufsunfähigkeit verschiedene Möglichkeiten Ihre Versorgung auszubauen.


Ihr Ansprechpartner
Sabine Fiedler, Referentin des Pflegedirektors, Telefon: 0911 7580 2002

 

Ihre Bewerbung richten Sie an
Klinikum Fürth, Bewerbermanagement, Jakob-Henle-Str. 1, 90766 Fürth
bewerbung@klinikum-fuerth.de www.klinikum-fuerth.de

 

online seit 15.2.2019

top

Stellenangebot

 

Hebammenpraxis Maya in Kolbermoor sucht eine nette Hebammen-Kollegin zum Mitmachen.
Info unter 0170 23 60 224
info@hebammenpraxis-maya-kolbermoor.de


online seit 19.2.2019

top

Stellenangebot

 

Liebe Hebammenkolleginnen,
wir suchen für unsere Hebammenpraxis "HEBAMMEN
Höchberg
" tatkräftige Unterstützung und würden uns freuen,
wenn wir eine oder mehrere von euch ab sofort gewinnen
könnten.

 

Was wir bieten:
- Mitarbeit in einer etablierten und sehr gut laufenden Praxis
- schöne, moderne und gut ausgestattete Praxisräume
- bewährte Abläufe und Strukturen mit der besten Bürofee, die uns mit administrativen Aufgaben den Rücken für unsere Arbeit freihält (dazu gehört jedoch nicht die Rechnungsstellung für erbrachte Hebammenleistung)
- motivierte und engagierte Kolleginnen
- freundliches und kollegiales Arbeiten auf Augenhöhe
- unkomplizierte Hilfe und Austausch bei allen organisatorischen und fachlichen kleinen und großen Hürden, gerade zu Beginn der freiberuflichen Hebammenarbeit
- Wochenendvertretung und ggf. Urlaubsvertretung
- (falls gewünscht) Vereinbarkeit von freiberuflicher und angestellter Arbeit (z.B. in einer Klinik)
- diverse Möglichkeiten sich zu verwirklichen (Kurse, SS-Betreuung, Wochenbettbesuche, Vortragsreihen, Akupunktur, Taping, Massagen bei Beschwerden etc.) - für neue Ideen sind wir stets aufgeschlossen

 

Was und wen wir uns wünschen:
- Hebammenkollegin mit Freude am Beruf und im Umgang mit (werdenden) Eltern und Kindern
- freundliches Auftreten sowie Zuverlässigkeit
- eigenständiges und eigenverantwortlich Arbeiten nach den Grundsätzen unseres Leitbildes
- Beteiligung an der Praxisorganisation

 

Wir schreiben unserer neuen Kollegin/ unseren neuen Kolleginnen keine verpflichtende Nutzung der Räume vor. Gegen einen monatlichen Grundbetrag kannst du/ könnt ihr sofort die Vorteile der Praxis nutzen. Wir freuen uns über jede kurz- oder langfristige Zusammenarbeit.
Bei Interesse würden wir gerne so früh wie möglich mit euch Kontakt aufnehmen und mit euch persönlich über die verschiedenen Möglichkeiten und eure Vorstellungen sprechen. Klickt euch gerne durch unsere Homepage www.hebammen-hoechberg.de.


Bei Fragen könnt Ihr uns gerne per Mail oder Anruf kontaktieren. Unsere Telefonnummern findet Ihr auf unserer Homepage.

 

Wir freuen uns von euch zu hören!

 

Viele Grüße,
Tamara, Kathrin, Kira und Annika

 

HEBAMMEN Höchberg - Hauptstraße 105 - 97204 Höchberg
mail@hebammen-hoechberg.de - www.hebammen-hoechberg.de

online seit 18.2.2019

top

Stellenangebot

 

Das Krankenhaus St. Josef Schweinfurt hat sich in seiner 80-jährigen Geschichte als einziges konfessionelles Krankenhaus der Region zu einem modernen Akutkrankenhaus der Grund- und Regelversorgung entwickelt. In den Haupt- und Belegabteilungen unseres Krankenhauses behandeln wir mit ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jährlich mehr als 13.000 stationäre und 20.000 ambulante Patienten. Die Kooperationspartner unseres medizinischen Kompetenznetzwerkes ergänzen unser Leistungsangebot.


Für unsere modern ausgestattete geburtshilfliche Abteilung im Belegarztsystem mit ca. 900 Geburten/Jahr suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n


Hebamme / Entbindungspfleger
in Voll- oder Teilzeit im Wechselschichtdienst


Ihr Profil:
- Abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger
- Engagierte, zuverlässige und verantwortungsbewusste Persönlichkeit
- Freude an der Geburtsbegleitung
- Sie sind motiviert, flexibel und haben Freude an Ihrem Beruf
- Engagement und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich

 

Wir bieten Ihnen:
- Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
- Eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Hebammenteam
- Eine individuell auf Sie abgestimmte Einarbeitung
- Selbständiges Arbeiten
- Vergütung nach AVR-Caritas mit Zulage
- Zusätzliche Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
- Eine betriebliche, arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge (ZVK)
- Ein umfangreiches Paket an mitarbeiter- und familienfreundlichen Maßnahmen (z.B. Kindergarten)


Eine Teilanstellung - neben einer freiberuflichen Hebammentätigkeit - ist ebenso willkommen.


Schwerbehinderte Bewerber(innen) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Pflegedirektor Stefan Werner unter 09721 / 57-4830 gerne zur Verfügung.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich mit unserem christlich geprägten Leitbild identifizieren können, senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen zum nächstmöglichen Termin an folgende Adresse:


Herrn Personalleiter Norbert Reuther
Krankenhaus St. Josef
Ludwigstraße 1
97421 Schweinfurt

top

Stellenangebot

 

Klinikum Forchheim

Fränkische Schweiz

- Entbinden wo es schön ist!

 

Hebamme / Entbindungspfleger (w/m/d)

in Vollzeit oder Teilzeit

zum nächstmöglichen Zeitpunkt


Wir über uns:

Die Klinikum Forchheim-Fränkische Schweiz gGmbH verfügt über Einrichtungen des Ge-sundheitswesens an den Standorten Forchheim und Ebermannstadt.

Am Standort Forchheim verfügen wir über eines der modernsten Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit derzeit 225 Planbetten mit den Kliniken für Orthopädie und Unfall- chirurgie, Allgemeinchirurgie, Innere Medizin, Geburtshilfe/Gynäkologie, sowie den Fachab-teilungen Anästhesie, Radiologie, HNO, Augen, Orthopädie, Urologie, Gefäßchirurgie sowie Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Der Standort Ebermannstadt besteht aus einem Fachkrankenhaus für Innere Medizin und Ge-riatrische Rehabilitation mit insgesamt 145 Betten und angeschlossenen Pflegezentrum.
Die Klinik für Gynäkologie & Geburtshilfe am Standort Forchheim (ca. 700 Geburten jähr-lich) bietet Frauen modernste diagnostische und therapeutische Hilfe in einem außergewöhnli-chen Ambiente an. Sie besticht durch ihre individuelle, familiäre Atmosphäre.
Die Geburten finden in modernen und hellen Entbindungsräumen in freundlicher Wohlfühl-atmosphäre statt. Werdende Mütter genießen in unserer Abteilung die persönliche Zuwendung durch unsere erfahrenen und engagierten Hebammen und Ärzte.


Wir bieten Ihnen:

- eine fachlich anspruchsvolle und interessante Tätigkeit in einem engagierten Hebammen-Team

- ein kollegiales, konstruktiv offenes Arbeitsklima

- Beschäftigungsverhältnis mit allen tariflichen Leistungen nach dem TVöD-K

- Betriebliche Altersvorsorge

- die Möglichkeit, Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse im Haus zu halten

 

Ihr Profil:

Wir wünschen uns Bewerber und Bewerberinnen mit:

- Staatlicher Anerkennung als Hebamme / Entbindungspfleger (w/m/d) und Freude am Beruf

- engagierter und aufgeschlossener Persönlichkeit

- Einfühlungsvermögen und sozialer Kompetenz

- Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Kooperationsbereitschaft und Flexibilität

- Bereitschaft zur Schicht-, Sonn- und Feiertagsarbeit

 

Ihr Ansprechpartner:

Für weitere Informationen zu dieser Stellenausschreibung stehen Ihnen der Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Dr. Weingärtler, Tel. 09191/610208 sowie unsere leitenden Hebamme, Frau Loher-Fischer, Tel. 09191/610334 gerne persönlich zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung an das Klinikum Forchheim, Krankenhaus-str. 10, 91301 Forchheim bzw. per E-Mail unter bewerbung@klinikum-forchheim.de

online seit 11.2.2019

top

Stellenangebot

 

Familienhebammen bzw.
eine Hebamme in Zusatzausbildung zur Familienhebamme

Arbeitszeit/Umfang: 0,5 Teilzeit á 19,5 Stunden/wöchentlich

Ihre Aufgabe:
Für unseren Fachbereich Frühe Hilfen Pasing suchen wir eine Familien- Hebamme / in Teilzeit für die Versorgung, Betreuung und Beratung im Sinne der Gesundheitsförderung von Schwangeren und werdenden Eltern bzw. andere primäre Bezugspersonen und ihren Säuglingen mit besonderen gesundheitlichen und psychosozialen Belastungen. Neben der originären Hebammentätigkeit leistet die Familienhebamme Unterstützung und Entlastung in Alltagssituationen und Begleitung zu Behörden, Ärzten und Beratungsstellen.
Der Einsatz der Familienhebammen beginnt in der Schwangerschaft und endet i.d.R. 3 Monate nach Geburt des Kindes. Die Arbeit der Familienhebammen entlastet und unterstützt bedarfsgerecht und passgenau Mutter, Vater oder andere primäre Bezugspersonen des Säuglings bei der Gesunderhaltung und aktiviert die individuellen Ressourcen. Sie berät Mutter, Vater oder andere primäre Bezugspersonen bei der Beziehungsgestaltung zum Säugling und geht auf die Entwicklung und Regulationsfähigkeit des Säuglings ein.
Die Arbeit erfolgt aufsuchend über Hausbesuche. Die Familienhebamme nimmt eine Lotsenfunktion gegenüber der Familie ein und vermittelt die Familien bei Bedarf in andere Hilfen.
Die Familienhebamme arbeitet im interdisziplinären Team der Frühen Hilfen und mit der KoKi sowie anderen regionalen Vernetzungspartner_innen.

 

Wir erwarten:
- Status als Freiberufliche Hebamme und Berufserfahrung als Hebamme
- Zusatzausbildung zur Familienhebamme, bzw. eine verbindliche Erklärung die Zusatzausbildung zeitnah zu absolvieren;
- Teamfähigkeit in einem interdisziplinären Team der Kinder- und Jugendhilfe
- persönliche Stabilität, Belastbarkeit und Flexibilität
- Erfahrung und Freude an der Arbeit mit Schwangeren, werdenden Eltern und Säuglingen, mit unterschiedliches Problembereichen und in schwierigen Lebenslagen
- Konfessionszugehörigkeit
- Mittragen des diakonischen Auftrags
- Bereitschaft zu regelmäßiger Supervision und Intervision sowie Fort- und Weiterbildung

 

Wir bieten:
- eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
- ein erfahrenes und engagiertes sozialpädagogisches Team
- Supervision sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
- Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Bayern(AVR), sowie Sozialleistungen
(vergleichbar mit dem öffentlichen Dienst)
- betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung (ähnlich Weihnachtsgeld),
- einen sicheren Arbeitsplatz in einem wachsenden Unternehmen

 

Eintrittsdatum: so bald wie möglich
Ansprechpartnerin: Stefanie Wittmann Telefon: 089- 820 879-19
E-Mail: swittmann@im-muenchen.de
Einrichtung: Frühe Hilfen Pasing, Landsbergerstraße 476 München

 

online seit 5.2.2019

top

Stellenangebot

 

Auch Hebammen / Entbindungspfleger (m/w/d) bekommen Nachwuchs und gehen in den wohlverdienten Ruhestand! Wir brauchen Sie zur Verstärkung unseres engagierten Kreißsaalteams zum nächstmöglichen Zeitpunkt als motivierte / motivierten

 

Hebamme / Entbindungspfleger (m/w/d)

 

In unserem Perinatalzentrum Level 1 betreuen wir jährlich ca. 3300 Geburten. Schwerpunkte sind die Förderung der natürlichen Geburt (Sectiorate 25%) und die Betreuung von Gebärenden mit Risikoschwangerschaften. Unser geburtshilfliches Team hat langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Spontangeburten bei BEL, Gemini und in der Betreuung von Geburten in unserem Hebammenkreißsaal.

 

Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören drei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

 

Voraussetzungen:
- Abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger (m/w/d) (Berufserfahrung wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig)
- Bereitschaft zur konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
- Flexibilität und hohe Belastbarkeit
- Bereitschaft zu Wechselschicht, Wochenend - und Feiertagsdienst
- Engagement bei der Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen
- Freude an Teamarbeit, Kreativität, Flexibilität und eigenverantwortlichem Arbeiten

 

Freuen Sie sich auf:
- Eine interessante Tätigkeit
- Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, betriebliche Altersversorgung, Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote. Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen die Klinikpflegedienstleitung Frau Peltner unter
Telefon 0911/398-2285 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

online seit 5.2.2019

top

Stellenangebot

 

Unser geburtshilfliches Team der Frauenklinik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich engagierte/engagierten und sozial kompetente/ kompetenten

 

Leitende Hebamme / Leitenden Entbindungspfleger (m/w/d)

 

In unserem Perinatalzentrum Level 1 betreuen wir jährlich ca. 3300 Geburten. Schwerpunkte sind die Förderung der natürlichen Geburt (Sectiorate 25%) und die Betreuung von Gebärenden mit Risikoschwangerschaften. Unser geburtshilfliches Team hat langjährige Erfahrungen in der Begleitung von Spontangeburten bei BEL, Gemini und in der Betreuung von Geburten in unserem Hebammenkreißsaal.

 

Das Klinikum Nürnberg ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser in Deutschland und bietet das gesamte Leistungsspektrum der Maximalversorgung an. Mit rund 2.200 Betten an zwei Standorten und rund 7.000 Beschäftigten versorgt es 100.000 stationäre Patienten im Jahr. Zum Klinikverbund gehören drei weitere Krankenhäuser im Landkreis Nürnberger Land und ein ambulantes Behandlungszentrum. Das Klinikum Nürnberg engagiert sich in Ausbildung, Forschung und Lehre. Seit 2014 wird am Standort Nürnberg der Paracelsus Medizinische Privatuniversität ein Medizinstudium angeboten.

 

Voraussetzungen:
- Abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme / zum Entbindungspfleger (m/w/d)
- Weiterbildung zur Leitung einer geburtshilflichen Einheit, Managementstudium bzw. Bereitschaft diese Weiterbildung zu erwerben
- Bereitschaft zu Wechselschicht, Wochenend - und Feiertagsdienst
- Fähigkeit zur konstruktiven Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
- Loyalität gegenüber dem Unternehmen und den Vorgesetzten
- Gute Belastbarkeit und Stressresistenz in arbeitsintensiven Situationen
- Engagement bei der Umsetzung qualitätssichernder Maßnahmen sowie Veränderungsprozesse zu strukturieren und zu gestalten
- Freude an Teamarbeit, Kreativität, Flexibilität und eigenverantwortlichem Arbeiten
- Gute EDV-Kenntnisse

 

Freuen Sie sich auf:
- Eine interessante Tätigkeit
- Einen attraktiven Arbeitsplatz - durch eine tarifliche Vergütung, betriebliche Altersversorgung, Fort-/Aus- und Weiterbildungsangebote, die Arbeit in einem sympathischen Team sowie Work-Life-Balance-Angebote wie flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Kinderbetreuungsangebote.

Teilzeitwünschen stehen wir offen gegenüber.

 

Erfahren Sie alles über das Klinikum Nürnberg, unsere attraktiven Leistungen und Ihre vielfältigen Karrierechancen bei uns auf www.klinikum-nuernberg.de.

 

Das Klinikum Nürnberg unterstützt aktiv die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Für ergänzende Informationen steht Ihnen unsere Klinikpflegedienstleitung Frau Peltner unter Telefon 0911/398-2285 gerne zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

online seit 5.2.2019

 

top

Stellenangebot

 

Für eine Praxisneugründung in Otterfing (PLZ 83624,Landkreis Miesbach) werden 2-3 Kolleginnen gesucht, gerne auch Berufsanfängerinnen oder Wiedereinsteigerinnen.


Im Rahmen der Richtlinie zur Förderung der Geburtshilfe in Bayern (GebHilfR) gibt es eine finanzielle Unterstützung.


Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Nadine Schürrle (Hebamme) unter 0177/1741679

online seit 5.2.2019

top

Stellenangebot

 

Lehrkraft für Hebammenwesen w/m/d
Berufsfachschule für Hebammen und Entbindungspfleger des Berufsbildungszentrums in Ingolstadt
in Teilzeit 75 %

Ihre Aufgaben:
- Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der fachspezifischen Unterrichtsfächer und der staatlichen Prüfungen, sowie Anleitung der praktischen Ausbildung
- Mitarbeit bei der Schülergewinnung
- Intensive schulische Zusammenarbeit aller pflegerischen und therapeutischen Bereiche im Hinblick auf Planung, Inhalt und Durchführung
- Praxisbegleitung in außerschulischen Einrichtungen

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium oder Ausbildung in der Geburtshilfe mit entsprechender pädagogischer Zusatzqualifikation
- Mehrere Jahre Berufserfahrung im Lehrbereich erwünscht
- Hohes Engagement, ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und Sozialkompetenz
- handlungsorientierte und innovative Unterrichtsgestaltung

Besetzungszeitpunkt: nächstmöglich
Ansprechpartner: Herr Dr. Franz Schweiger
Bereichsleiter Pflege des Berufsbildungszentrums
Telefon: 1712
franz.schweiger@bbz-ingolstadt.de 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns über Ihre Email-Bewerbung: personal@klinikum-ingolstadt.de

 

online seit 1.1.2019

top

Stellenangebot

 

Dipl. Hebamme / Geburtenhelfer 80-100%
Frauenklinik

 

Das Kantonsspital St.Gallen stellt als Zentrumsspital die spezialisierte überregionale Zentrumsversorgung für die ganze Ostschweiz sicher und bietet rund 5500 Fachkräften attraktive Arbeitsbedingungen. Am Kantonsspital St.Gallen - als medizinischer Leistungserbringer auf universitärem Niveau - nehmen Forschung und Innovation eine zentrale Rolle ein.

 

 

Ihre Aufgaben und Perspektiven
- Interessantes und vielseitiges Arbeitsumfeld in einem Zentrumsspital und Perinatalzentrum mit über 2000 Geburten, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team sowie enge Zusammenarbeit mit der Wochenbettstation und der Neonatologie
- Betreuung der werdenden Eltern vor, während und nach der Geburt sowie wichtiges Bindeglied für einen reibungslosen Informationsfluss zwischen den Patientinnen, deren Partnern, den Ärztinnen und Ärzten
- Begleitung von Frau und Kind in geburtshilflichen und medizinischen Risiko- und Krisensituationen
- Betreuung und Begleitung von Studierenden BSC / FH Möglichkeit einen Schnuppertag zu absolvieren

 

 

Was Sie für diese Stelle mitbringen
- Ausbildung zur Dipl. Hebamme / zum Geburtenhelfer HF / FH / BSC Berufserfahrung von Vorteil
- Teamorientierte Persönlichkeit mit hoher Sozial- und Fachkompetenz
- Freude an einer interdisziplinären Zusammenarbeit
- Selbstständige, gewissenhafte und zuverlässige Arbeitsweise

 

 

 

Eintritt per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung. Mehr zu dieser spannenden Stelle erfahren Sie von Frau Dagmar Steinle, Leiterin Pflege Haus 06,
Telefon +41 71 494 20 01.
Bitte bewerben Sie sich online. Bei Fragen zum Bewerbungsprozess wenden Sie sich bitte an Frau Beatrice Zoppas, HR Leiterin Bereiche, Telefon
Telefon +41 71 494 32 15.

online seit 1.2.2019

top

Stellenangebot

 

Kommen Sie in unser Team als


Hebamme/Entbindungspfleger zur Koordination der
Hebammenversorgung in Stadt und Landkreis Regensburg


Gesucht: 2 Teilzeitkräfte (50%);

Beschäftigungsbehörde: Landratsamt Regensburg / Gesundheits-amt


Ihre Aufgaben:
Einrichtung einer Koordinierungsstelle für die Hebammenversorgung in Stadt und Landkreis Re-gensburg am Gesundheitsamt des Landkreises und der Stadt Regensburg, Dienstsitz am Landrats-amt Regensburg. Die geplanten Maßnahmen dienen dazu, die Hebammenversorgung in der Ge-burtshilfe und bei der notwendigen Wochenbettbetreuung zu stärken und zu sichern durch:
- Netzwerkarbeit mit niedergelassenen Hebammen, Schwangerschaftsberatungsstellen so-wie anderen Institutionen und Professionen rund um die Geburt
- Telefonsprechstunde und Vermittlung von Wochenbettbetreuung durch freiberufliche Heb-ammen
- Organisation von Einsatzplänen für Notfallsprechstunden, Bereitschaftsdienste und Ur-laubsvertretung durch freiberufliche Hebammen
- Abrechnung der verfügbaren Bereitschaftspauschalen
- Unterstützung von Teambuilding-Maßnahmen der freiberuflichen Hebammen, bei der Aus-bildung und beim Wiedereinstieg in den Beruf
- Hilfestellung beim Qualitätsmanagement für die in der Bereitschaft tätigen Hebammen
- Werbemaßnahmen zur Personalgewinnung


Ihr Profil:
- erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Hebamme/zum Entbindungspfleger
- Berufserfahrung von Vorteil
- Bereitschaft für Außendiensttätigkeit sowie gültige Fahrerlaubnis für Pkw
- Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
- gute EDV-Kenntnisse, insbesondere MS-Office
- Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, ein hohes Maß an Motivation und Einsatzbereit-schaft, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise


Die Einstellung erfolgt im Rahmen des Förderprogramms Geburtshilfe des Bayerischen Staatsminis-teriums für Gesundheit und Pflege, das Arbeitsverhältnis ist daher befristet bis zum 31.12.2021. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Eingruppierung erfolgt in E9a.


Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eig-nung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen an das Landratsamt Regensburg, Personalstelle, Altmühlstraße 3, 93059 Regensburg, bevorzugt über unser Bewerberportal www.landkreis-regensburg.de/Karriere. Bewerbungen per Email können aus EDV-Sicherheitsgründen nicht angenommen werden. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Kerstin Ebner, Tel. 0941/4009-669.


Bewerbungsschluss ist der 27.01.2019.


www.landkreis-regensburg.de

 

online seit 18.1.2019

top

Stellenangebot

 

Mit den fünf Standorten Bogenhausen, Harlaching, Neuperlach, Schwabing, Thalkirchner Straße, unserer Bildungseinrichtung Akademie sowie dem Medizet bietet die München Klinik eine umfassende Versorgung auf höchstem medizinischen und pflegerischen Niveau. Wir behandeln in München jährlich 135.000 stationäre Patientinnen und Patienten und sind führend unter den bayerischen Klinikunternehmen

 

Für unsere München Klinik Neuperlach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n
Hebamme / Entbindungspfleger (w/m/d)
für den Kreißsaal in der Frauenklinik

 

für 38,5 Std./Woche, Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
Die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben bei uns:
In unserem Kreißsaal mit aktuell ca. 1300 Geburten betreuen Sie Schwangere, Neu- und Frühgeborene.
Sie übernehmen:
- die Beratung und Überwachung der Schwangeren und Risikoschwangeren
- die Leitung der normalen Geburt, die Assistenz bei operativen Entbindungen und äußeren Wendungen
- die Anwendung komplementärer Heilmethoden in der Geburtsvorbereitung und während der Geburt
- Sie unterstützen die Frauen in der Anwendung verschiedener Gebärpositionen
- Sie übernehmen die Erstversorgung der Neugeborenen sowie eine intensive Zusammenarbeit mit allen an der Betreuung der werdenden Eltern beteiligten Personen

 

Ihre Vorteile und Chancen:
- In einer strukturierten Einarbeitung lernen Sie Ihr neues Team, Ihren Aufgabenbereich und unser Unternehmen kennen.
- Wir geben Ihnen viel Spielraum für die verantwortungsvolle und erfolgreiche Umsetzung Ihrer Aufgaben und unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung.
- Sie bekommen ein attraktives Gehalt nach TVöD-K/P8 und Sie profitieren zudem von der Münchenzulage.
- Sie erhalten eine langfristige Absicherung durch unsere 100 % arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen und steuersparende Entgeltumwandlungsangebote.
- In unserer unternehmenseigenen Akademie können Sie Ihre Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz kontinuierlich ausbauen. Darüber hinaus unterstützen wir auch Ihre Teilnahme an externen Seminaren.
- Wir übernehmen anteilig die Kosten der IsarCardJob, so kommen Sie sicher und bequem an Ihren Arbeitsplatz und natürlich wieder nach Hause.
- Neu in München und ohne Wohnung? Wir bieten Hilfe bei Ihrer Suche. Nach Absprache können wir teilweise Umzugskosten übernehmen.
- Sie bringen Ihre Familie mit nach München? Wir helfen bei der Suche nach Kinderbetreuungseinrichtungen.
- Für Ihre Gesundheit sorgen Angebote unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements und der besondere Service und Komfort durch StKMplus. Sollten Sie selbst in einer unserer Kliniken stationär aufgenommen werden, können Sie dank StKMplus zahlreiche Leistungen ohne zusätzliche Kosten in Anspruch nehmen.

Das sollten Sie mitbringen:
- Eine abgeschlossene Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger. (Da wir ein sehr berufserfahrenes Team sind, können wir auch Berufsanfängern einen optimalen Start bieten.)
- Bereitschaft zur Arbeit im Wechselschichtdienst.

 

Das zeichnet Sie aus:
- Sie handeln stets zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.
- Sie übernehmen Verantwortung, denken qualitätsbewusst und bringen zielorientiert Ihre Fachkompetenz ein.
- Sie arbeiten gerne in multiprofessionellen und berufsgruppenübergreifenden Teams.

 

Die Tätigkeit ist mit P8 TVÖD-K bewertet.
Informationen zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen Frau Christina Schwanzer, leitende Hebamme, unter Tel. 089/6794-2474.
Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung bis zum 31.12.2018 an:

 

München Klinik Neuperlach
Kreißsaal; Christina Schwanzer
Oskar-Maria-Graf-Ring 51
81737 München

www.muenchen-klinik.de

 

online seit 3.12.2018

top

Stellenangebot

 

Starten Sie in einem starken Klinikverbund durch!


Für unser Hebammen-Team an der Kreisklinik St. Elisabeth in Dillingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Hebamme/Entbindungspfleger (w/m/d)

Hauptabteilung Gynäkologie & Geburtshilfe

 

Im Mittelpunkt unserer Geburtshilfe steht eine sanfte & sichere Geburt.
Die Hauptabteilung Gynäkologie & Geburtshilfe (über 500 Geburten/Jahr) verfügt über 22 Planbetten. Wir suchen eine engagierte und flexible KollegIn mit abgeschlossener Ausbildung als Hebamme/Entbindungspfleger, die/der uns bei unserer Arbeit unterstützt und sich aktiv beim weiteren Ausbau einbringt.

 

Wir bieten:
- Moderne Infrastrukturen in Klinik & Hebammenpraxis
- Partnerschaftliches Belegsystem nach einem geregelten Dienstplan (12 Std. oder 24 Std.) mit Bereitschafts- und Hintergrunddienst sowie klar definierte Strukturen in Kreißsaal und auf Station
- Vereinbarkeit von Beruf und Familie, z.B. Betriebsnahe Kinderbetreuung
- Langfristige Perspektiven mit Gestaltungsspielraum
- Abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld
- Umfängliche Unterstützung durch den Klinikträger
- Abrechnung erfolgt im Poolsystem
- Bei Interesse Mitarbeit in Hebammenpraxis möglich

 

Für Fragen und weiterführende Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:
Hebamme Frau Isabel Heigl, Tel. 0172 813 328 4 und/oder Betriebsdirektorin Frau Sonja Greschner, Tel. 09071 57 8043

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


Kontakt:
Geschäftsführer Uli-Gerd Prillinger, Tel. 09071 57 220
Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Kreiskliniken Dillingen-Wertingen gGmbH
Kreisklinik St. Elisabeth, Geschäftsführer Uli-Gerd Prillinger
Ziegelstraße 38, 89407 Dillingen a.d.Donau, uli-gerd.prillinger@khdw.de
Entdecken Sie uns auf www.khdw.de.

 

online seit 22.11.2018

top

Stellenangebot

 

Wir Hebammen an der Frauenklinik München-West (ca. 800 Geburten) suchen zum nächstmöglichen Termin 1-2 Hebammen für den Kreißsaal. Wir arbeiten als Beleghebammen im 12-Stunden Dienst (+Bereitschaften) im Poolsystem. Es gibt einen geregelten Dienst- und Urlaubsplan.

Es besteht auch die Möglichkeit über unsere Klinik im Angestelltensystem zu arbeiten. Berufsanfänger sind willkommen.

Kontakt:

Beck Sabine

(0171/7235067)

sabine-beck@t-online.de

 

online seit 14.11.2018

top