Teilnahme an Studien

Wären Sie bereit, an einer Studie zu hebammenrelevanten Themen teilzunehmen?

Immer wieder suchen Forscherinnen für Ihre Untersuchungen Schwangere, Mütter oder Väter, die bereit wären, einen Fragebogen im Internet auszufüllen oder sich interviewen zu lassen.

Wir halten diese Studienvorhaben für wichtig für den Hebammenberuf aber auch für unsere Gesellschaft und möchten deshalb nachfolgend Studienprojekte auflisten, die uns zugetragen werden und noch Teilnehmende suchen.

Bitte nehmen Sie sich die Zeit und stellen Sie sich zur Verfügung!


weitere Studienprojekte

  • COMPARE - Studie sucht Eltern und Kinder

    Liebe (werdende) Eltern,

    in unserer COMPARE - Studie untersuchen wir das elterliche Interaktionsverhalten und die kindliche Entwicklung. Dafür begleiten wir Eltern und Kinder von der Geburt bis zum zweiten Geburtstag des Kindes.

    An insgesamt vier Testzeitpunkten finden Testungen bei uns in der Hochschulambulanz für Babys, Kinder, Jugendliche und (werdende) Eltern statt. Falls Sie sich durch die Schwangerschaft und Geburt belastet fühlen, beraten wir sie an der Hochschulambulanz auch gerne.

    Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.

  • Umfrage: Stress in der Schwangerschaft

    Für ihre Masterarbeit untersucht Carolin Hack die individuellen Belastungen und Stressoren von Schwangeren. Hierfür benötigt Sie mindestens 100 Probandinnen, welche einen ca. 10-minütigen Online Fragebogen ausfüllen ( hier die Druckversion, falls Sie einen Blick auf die Fragen werfen möchten).

     

    Die Befragung läuft noch bis vorerst 15.08.2021 . Weitere Informationen zur Studie können Sie im Flyer nachlesen.

     

    Bei weiteren Fragen steht Ihnen Carolin Hack gerne zur Verfügung:

    carolinhorack@gmail.com

    Weblink für die Umfrage ( https://www.soscisurvey.de/schwanger21/ ).