News

aus dem Landesverband...

Impfung und Impfpflicht:

Der bayerische Hebammenlandesverband gibt bezüglich der Impfung zu Covid 19 keine Empfehlung ab, sondern verweist auf die aktuelle Empfehlung der StIKo gemäß unserer bayerischen Berufsordnung.

 

Hinsichtlich der aktuellen Debatte um eine mögliche Impfpflicht enthält sich der BHLV einer Position.

 

Der DHV prüft derzeit rechtlich den Gesetzesbeschluss des Bundesrates und deren Auswirkungen in allen Hebammenbereichen.

Der Bundespräsident muss dieses Gesetz noch unterschreiben, bevor es im Bundesanzeiger veröffentlich wird.

 

Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 und zur Änderung weiterer Vorschriften im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie Artikel 1- Änderung des Infektionsschutzgesetzes Nr.4  § 20a Immunitätsnachweis gegen Covid-19

 

 

Falschinformation zu Aktionen gegen die Impfpflicht

Dem BHLV e.V. sind Meldungen zugegangen, dass in sozialen Netzwerken und WhatsApp-Gruppen die Nachricht verbreitet wird, dass die 1. Vorsitzende des BHLV e.V. eine Unterschriftenliste gegen die berufsbezogene Impfpflicht führe oder eine Sammelklage gegen die Impfpflicht anstrebe.


Dies ist eine Falschmeldung und eine Falschinformation.


Hiermit ruft der BHLV e.V. auf, diese Falschinformation ab sofort zu unterlassen bzw. eine Weiterverbreitung zu unterbinden.
Der BHLV e.V. und auch der DHV behalten es sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten gegen die Urheber und Verbreiter dieser Informationen.


JuWehen in Bayern

Wir sind eine große Gruppe aus jungen und werdenden Hebammen innerhalb des DHVs.

Viel Motivation, Ideen, Energie und der unbändige Wille, die Arbeit und Arbeitsumstände von Hebammen, kurz: unsere Zukunft, immer weiter zu verbessern, treiben uns an. Wir bauen auf die jahrelange Arbeit vieler vor uns auf, die aus eben dieser Vision heraus schon unglaublich viel geschaffen haben. Und nun rücken wir als junge Generation nach, um in diesem Anliegen gemeinsam aktiv zu sein und uns schon früh berufspolitisch einzubringen. Unsere junge Stimme sollte gehört werden!

Insbesondere setzen wir uns für die Bedürfnisse junger und werdender Hebammen ein, sowohl im DHV als auch nach außen. Dies ist auch in unserer Geschäftsordnung verankert:

“Ihre Vertreter*innen unterstützen Hebammen in Ausbildung, Studium und Berufsanfang, entwickeln berufspolitische und berufsfachliche Positionen und vertreten diese innerhalb des Verbandes und nach außen.” (§1 der Geschäftsordnung der JuWeHen)

Durch diesen Rahmen sind wir im DHV sichtbar und hörbar, können uns vernetzen, erste eigene berufspolitische Schritte wagen und die politische Arbeit des Verbandes beeinflussen. Denn es ist wichtig unsere eigene Zukunft mitzugestalten!

 

Kontakt für unsere Region 6 (Bayern):

Lena Korzendorfer (Sprecherin); Sabine Kühnhackl (Sprecherin)
Simone Freitag (Stellvertreterin)

Kontakt: region6@juwehen.de


BR-alpha Themenabend

Welchen Einfluss Hebammen auf unsere Gesellschaft haben

Mechthild Hofner zu Gast und im Gespräch zum BR alpha Themenabend.


Welthebammentag am 5. Mai

Die Daten sprechen für sich: Investiert in Hebammen!

Lesen hier eine Pressemitteilung von Mechthild Hofner ( 1. Vorsitzende BHLV) zum Welthebammentag und Akadenmisierung.


BHLV- Aufkleberaktion zum Welthebammentag #hebammenaktiv


Gründungsfestakt Nürnberg „School of Health“ am 23.04.2021

– Start neuer Studiengang „Hebammenwissenschaften“ zum Wintersemester 2021/2022

Die TH Nürnberg und das Klinikum Nürnberg haben die gemeinsame Gründung der „School of Health“ in einem gemeinsamen Festakt im Beisein von Ministerpräsident Dr. Markus Söder beschlossen.

Im Zuge der Veranstaltung wurde auch auf die neuen Studiengänge „Digitales Gesundheitsmanagement“ und „Hebammenwissenschaften“ als ein wegweisendes Angebot verwiesen, als Beispiele für die Vereinigung von „High Tech“ und „High Care“.
Im anschließenden Fachgespräch durfte die 1. Vorsitzende des Bayerischen Hebammen Landesverbandes, Mechthild Hofner zusammen mit Wissenschaftsminister Bernd Sibler und Gesundheitsminister Klaus Holetschek sowie den Experten Frau Prof. Dr. Christine Niebler (TH Nürnberg) und Herrn Prof. Dr.med. Frank Erbguth (Klinikum Nürnberg) den Themenkomplex „Gesundheit-Bildung-Neue Technologien“ diskutieren.

 

Wie im 9. Corona SonderNewsletter kurz berichtet, finden Sie neue Informationen zum Studiengang in Nürnberg und zu den weiteren Studiengängen, die zum WS 2021/2022 starten, auf unserer Homepage:

https://www.bhlv.de/fuer-hebammen/ausbildung/termine-fristen-und-standorte

 

Alle Reden und die Podiumsdiskussion zum Gründungsakt in Nürnberg können unter folgendem Link noch einmal angeschaut werden:

https://www.youtube.com/watch?v=hXE6oApKhYg

 

Nach oben



Aktuelles

01

1. Corona-SonderNewsletter 2022 ist im Mitgliederbereich online.

 

Wie ist die Haltung des BHLV zur Impfthematik- und Impfpflicht?

 

Gesetz zur Stärkung der Impfprävention gegen COVID-19 und zur Änderung weiterer Vorschriften im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie

Artikel 1- Änderung des Infektionsschutzgesetzes Punkt 4 § 20a Immunitätsnachweis gegen Covid-19

 

 

 

 

Weiterlesen
02

Unser Nachwuchs braucht uns – jetzt!

 

Machen Sie Externatsplätze möglich.

 

Weiterlesen
03

Damit Sie auch in ihren Online-Beratungsgespräche mit passendem Hintergrundbild ihren Expertinnen-Status in Szene setzen....

Weiterlesen
04

Aufkleber-Aktion zum Hebammentag am 5. Mai: Hebammen sichtbar machen in der Pandemie!

Weiterlesen
05

Lange haben wir sie erwartet, am 22.12.2020 war es endlich so weit: die neue Leitlinie „Vaginale Geburt am Termin“ ist erschienen. Die Leitlinie wurde unter Zusammenarbeit mehrerer ärztlicher Fachgesellschaften sowie Vertreterinnen der Hebammen und auch der Eltern erstellt und entspricht als „S3“-Leitlinie dem höchsten Standard, was den wissenschaftlichen Hintergrund von Leitlinien angeht.

Die neue Leitlinie hält einiges bereit, was für die geburtshilfliche Landschaft in Deutschland neu ist und hat das Zeug für eine Revolution.

Da auch die Kurzversion der Leitlinie bereits 138 Seiten umfängt, hat Maria Jacobi (2. Vorsitzende des BHLV) für unsere Mitglieder eine Zusammenfassung über die wichtigsten Neuerungen verfasst.

 

Gewinnen Sie einen Überblick über die neue S3- Leitlinie.

 

Weiterlesen
06
Hebamme im Gespräch

Mechthild Hofner spricht im Interview mit dem Münchner Wochenanzeiger 12.job.de über das Berufsbild Hebamme.

Ein Portrait über den Hebammenwandel... Das ausführliche Gespräch finden Sie auf der Seite 11 des epaper 12.job.de

Weiterlesen

Nach oben

Förderprogramm Geburtshilfe

Förderrichtlinie Geburtshilfe Bayern