AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Teilnahme an Fortbildungen des BHLV

§1 Anmeldung

Die Anmeldungen für unsere Fortbildungen laufen über das Online-Buchungssystem

bookingkit GmbH

Sonnenallee 223

D-12059 Berlin

www.booking.net

bookingkit.net/de/

Auf unserer Homepage, unter der Rubrik Fortbildung http://www.bhlv.de/de/fortbildung/, melden Sie sich online an. Hinweis: Das Konto des Anbieters liegt in Luxembourg! Bei der Überweisung der Teilnahmegebühr fallen keine weiteren Kosten für Sie an.

Füllen Sie die Adressfelder vollständig mit ihrer Mitgliedsnummer aus. Lückenhafte Anmeldungen können nicht bearbeitet werden.

Wenn Sie mehrere TeilnehmerInnen einbuchen, geben Sie die jeweiligen Adressen und Mitgliedsnummern mit an. Beim Einbuchen mehrerer TeilnehmerInnen durch eine Person kommt der Vertrag nur mit dieser Person Zustande, so dass diese für die entstehenden Kosten zu haften hat bzw. in Anspruch genommen wird.

Kosten für nicht in Anspruch genommene Leistungen, sowie nicht in Anspruch genommene, inkludierte Verpflegungspakete, sind nicht erstattungsfähig.

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere AGB´s an.

§2 Anmeldeschluss

Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung, spätestens bis 4 Wochen vor Fortbildungsbeginn. Sollten sich nicht genügend TeilnehmerInnen angemeldet haben, muss gegebenenfalls die Fortbildung abgesagt werden, um Stornogebühren zu vermeiden.

§3 Stornierung

Bei einer schriftlichen Abmeldung bis sechs Wochen vor Seminarbeginn behalten wir 10.- Euro für die Verwaltungs- und Buchungsgebühr ein. Bei nachfolgenden Abmeldungen werden 70% der Seminargebühr einbehalten. Falls der Platz anderweitig vergeben werden kann, behalten wir 10.- Euro für die Verwaltungs- und Buchungsgebühr ein.

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren/Fortbildungen/Fachtagen, z. B. bei Ausfall eines Referent*in, zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens vier Wochen vor Beginn), Hotelschließung oder auch höherer Gewalt vorbehalten müssen. Auch bei einer Teilnehmerzahl von weniger als zehn Teilnehmer*innen behalten wir uns bis zu zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung vor, das Seminar/die Fortbildung/den Fachtag abzusagen oder zu verschieben.

In jedem Fall sind wir bemüht, Ihnen Absagen oder notwendige Änderungen, insbesondere einen Referenten*innenwechsel, so rechtzeitig wie möglich mitzuteilen. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung dadurch gewahrt wird. Referenten*innenwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag. Sollten wir eine Fortbildung absagen müssen, erhalten Sie die bezahlte Teilnehmergebühr zurück. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen des BHLV e.V..

§4 Bescheinigung

Nach Beendigung des Kurses erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung, die auch als Nachweis für das Finanzamt gilt.

§5 Haftung

Wir haften nicht für Diebstahl, Beschädigungen oder Verlust mitgebrachter Sachen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die von und durch andere Teilnehmer*innen verursacht werden.

§6 Urheberrecht

Die Arbeitsunterlagen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht – auch nicht auszugsweise – ohne schriftliche Einwilligung des Veranstalters und der jeweiligen Referent*in vervielfältigt oder gewerblich genutzt werden. Der BHLV e.V. übernimmt keine Haftung für die Inhalte der Seminarvorträge oder der begleitenden Arbeitsunterlagen, sofern kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden des BHLV e.V. oder eines seiner Erfüllungsgehilfen vorliegt.

§7 Datenschutz

Ihre Daten werden bei der Anmeldung zu unseren Fortbildungen vertraulich behandelt und nur für die Fortbildungsorganisation verwendet. Die Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht, mit Ausnahme von unseren weisungsgebundenen Dienstleistern/an unseren Referent*in wenn im Rahmen Ihrer Buchung zwingend erforderlich.

Für die Buchung unserer Fortbildungen/Fachtage, nutzen wir das Buchungssystem der bookingkit GmbH, Sonnenallee 233, 12059 Berlin („bookingkit"). Wenn Sie eine Buchung auf unserer Seite aufgeben, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch bookingkit einverstanden.

Dienstleistungen für die Zahlung per Banküberweisung, Giro Pay oder Kreditkarte werden durch die MANGOPAY S.A, 10 boulevard Royal, L-2449 Luxembourg erbracht. Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet MANGOPAY personenbezogene Daten gemäß der MANGOPAY Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich.

Bitte beachten Sie auch unsere nachfolgend hinterlegten Datenschutzinformationen gemäß Art. 13 und Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Datenschutzerklärung

Informationen gemäß Art. 13 und Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)