+++Hochwasser in Bayern+++

Liebe Hebammen,

falls Sie von einem massiven Schaden betroffen sind, der Ihre Berufsausübung beeinträchtigt ( Flutung Ihrer Hebammenpraxis etc.), bitten wir Sie, diesen Schaden uns per E-Mail an unsere Geschäftstelle: gs@remove-this.bhlv.de zu melden.

Wir treten zeitnah mit Ihnen in Kontakt.

 

Gedanklich sind wir bei unseren Kolleginnen* in den betroffenen Regionen der Hochwasserkatastrophe.

Wir hoffen sehr, dass Sie und Ihre Familien sowie Freunde unversehrt bleiben und sich auch die materiellen Schäden in Grenzen halten.

 

Mit vielen kollegialen Grüßen,

Ihr Bayerischer Hebammenlandesverband

 

 

Lesen Sie hier zu auch die aktuelle Pressemitteilung von der Bayerische Staatskanzlei vom 04. Juni 2024